KINDERYOGA AUSBILDUNG

Ausbildung Kinderyoga

Im Kindergarten und in der Schule, in der Therapie und im Kurs:
ganz egal, wo Sie mit Kindern arbeiten und Yoga üben wollen, in dieser Ausbildung erfahren Sie, worauf es ankommt und wie es geht!

Nächste Grundausbildung mit freien Plätzen:
Frühjahr-GrundAusbildung an zwei Wochenenden
19. – 21. Februar und 12. – 14. März 2021 in Düsseldorf.

GrundAusbildung

Die Grund-Ausbildungen der Kinderyoga-Akademie sind pädagogisch ausgerichtet und orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder, die heute Yoga mehr denn je brauchen.
Theorie und Praxis des Yoga mit Kindern (im Alter zwischen 3 und 15 Jahren) wird in einem ausgewogenen Mix vorgestellt und geübt.
Diese Grund-Ausbildung befähigt Sie, eigenständig Yoga-Angebote für Kinder zu konzipieren und durchzuführen.

Nach Teilnahme an einer unserer Grund-Ausbildungen „Yoga mit Kindern“ können Sie direkt beginnen, Kinder- oder Jugendliche im Yoga zu unterrichten. Ein entsprechendes Zertifikat erhalten Sie zum Abschluss dieser Grundausbildung.

Weiterbildung

Für alle, die bereits eine Grund-Ausbildung Kinderyoga besucht haben bzw. Kinder im Yoga unterrichten, bieten wir Weiterbildungen an mit speziellen Themen „aus der Praxis für die Praxis“. Die Weiterbildungen vertiefen die Inhalte der Grund-Ausbildung. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten.

Nach Teilnahme an einer Grund-Ausbildung Kinderyoga und den vertiefenden Weiterbildungen können Sie sich zur „Kinderyoga-Lehrerin KYA“ bzw. „Kinderyoga-Lehrer KYA“ qualifizieren.

Qualifizierung zum Abschluss:
Kinderyoga­lehrerin/­Kinderyoga­lehrer KYA

Schon unsere GrundAusbildung befähigt Sie, Kinder im Yoga zu unterrichten.
Mit Ihren Erfahrungen, die Sie dabei mit den Kindern machen und dem Besuch unserer Weiterbildungen, können Sie sich qualifizieren als „Kinderyogalehrerin KYA“ bzw. zum „Kinderyogalehrer KYA“.

Mit 6 Modulen zum Abschluss:
GrundAusbildung
Weiterbildungen

YOGA-THERAPIE
THAI-KINDERYOGA
KINDERYOGA-KONFERENZ