KINDERYOGA AUSBILDUNG

Inhalte der Kinderyoga-Grundaus­bildung

Die Grund-Ausbildung der Kinderyoga-Akademie vermittelt Theorie und Praxis des Yoga mit Kindern in einem ausgewogenen Mix. Sie umfasst ca. 45 Unterrichtseinheiten (UE) im direkten Unterricht und weitere 15 UEs in Eigenarbeit. Somit beträgt die Gesamtzahl der UEs in dieser Grund-Ausbildung 60 UEs, die in einem Zertifikat anerkannt werden.

Ziel der Grund-Ausbildung ist es, Sie zu befähigen, selbstständig mit Kindern Yoga zu üben.

Die nachfolgenden Themen werden praktisch und theoretisch behandelt:

  • Philosophie des Hatha-Yoga für Kinder,
  • allgemeine Pädagogik und Bild vom Kind,
  • Entwicklungs- und Neuropsychologie, Anatomie,
  • Methodik und Didaktik des Yoga für Kinder in Schule, Kindertagesstätte, Kurs, Einzel- Unterricht und Therapie,
  • Stundenaufbau und Stundenentwicklung,
  • Kommunikation und Umgang mit Kindern im Yoga
  • Gruppendynamik, Kursorganisation uvm.

Die Vermittlung der Themen erfolgt durch interaktiv angeleiteten Workshop mit Feedback, dazu gehören auch praktische Stunden und spezielle Übungen, sowie mind. zwei moderierte Vorstelleinheiten der Teilnehmenden.

Lernen Sie für Ihre Praxis, um gemäss Ihrer Yoga-Tradition bzw. in Ihrem Stil Kinder im Yoga sicher und mit Freude unterrichten zu können.

Maximale Grösse der Grund-Ausbildungsgrupppe:
14 Teilnehmende bei Ausbildungen an zwei Wochenenden, bei Intensiv-Ausbildungen 12 Teilnehmende für guten Lernerfolg und Praxistransfer.

Seminar-Zeiten für Ausbildungen an zwei Wochenenden:
Freitag: 18.00 – 21.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 19.00 Uhr
Sonntag: 09.00 – 14.00 Uhr

Seminar-Zeiten für Intensiv-Ausbildungen:
1. Tag: 09.30 – 19.00 Uhr
2. und 3. Tag: 09.00 – 19.00 Uhr
letzter Tag: 09.00 – 17.00 Uhr
(Hannover Ende 15.00 Uhr)

Die Kosten der Grund-Ausbildung „Yoga für Kinder“ mit Thomas Bannenberg oder Sandra Walkenhorst betragen 895,- EUR (sowohl Intensiv-Ausbildungen wie die an zwei Wochenenden).
Darin enthalten sind das umfangreiche „Handbuch zur Ausbildung” und das Zertifikat, Web-Eintrag und Aufnahme in den Suchservice, sowie die unbegrenzte Nutzung des Beratungstelefons.

Ziel der Grund-Ausbildung ist es, Sie zu befähigen, selbstständig mit Kindern Yoga zu üben

Voraussetzung zur Teilnahme
Zur Teilnahme an der Grund-Ausbildung „Yoga mit Kindern“ an der Kinderyoga-Akademie setzen wir voraus, dass Sie über eine mindestens zweijährige eigene Erfahrung im Üben des Yoga unter fachkundiger Anleitung verfügen. Die Ausbildung wendet sich sowohl an Menschen in einem sozialen, pädagogischen oder therapeutischen Beruf wie an Yogalehrende (oder solche in Ausbildung dazu) und an alle, die mit Kindern Yoga üben wollen.

Mehr als nur eine Ausbildung!
Auch nach Ihrer Grund-Ausbildung im „Yoga mit Kindern“ bleiben Sandra Walkenhorst und Thomas Bannenberg gerne Ihr Ansprechpartner in allen Fragen rund um Yoga und Kinder.
Erfahren Sie mehr dazu unter dem Link Service-Leistungen für Absolventen.

Lernen Sie für Ihre Praxis, um gemäss Ihrer Yoga-Tradition bzw. in Ihrem Stil Kinder im Yoga sicher und mit Freude unterrichten zu können.

Ausbildungsleitungen Kinderyoga:

Sandra Walkenhorst:
Diplom-Sozialpädagogin FH, Teilzeit an einer Schule mit Förderschwerpunkt Entwicklung, selbstständige Yogalehrerin für Erwachsene und Kinder, Begründerin des Thai-Kinderyoga, Buchautorin.

Thomas Bannenberg,
selbstständiger Yogalehrer BDY/EYU und Moderator, Diplom-Sozialpädagoge FH, unterrichtet Yoga für Kinder (und Erwachsene) seit 1986, seit 1989 Ausbildungen zum „Yoga mit Kindern“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Buchautor, Webmaster von www.kinderyoga.de und Herausgeber der Mitgliederseite plus.kinderyoga.de.

Nächste Grundausbildung mit freien Plätzen:
GrundAusbildung vom
11.02. – 13.02.2022 und
04.03. – 06.03.2022
in Düsseldorf.

Nächste Grundausbildung mit freien Plätzen:
GrundAusbildung vom
25.02. – 27.02.2022 und
18.03. – 20.03.2022
in Heidelberg.

 

Terminplan 2022

KINDER­YOGA
YOGA-THERAPIE
YOGA-COACHING
THAI-KINDER­YOGA
KINDER­YOGA-KONFE­RENZ